20.5 C
Berlin
Freitag, Mai 20, 2022
RatgeberVom Abgasskandal betroffen? Jetzt Schadenersatz sichern!

Vom Abgasskandal betroffen? Jetzt Schadenersatz sichern!

-

Köln (ots)

Autohersteller müssen betrogene Dieselfahrer im Abgasskandal entschädigen. Deutsche Gerichte haben die Automobilkonzerne bereits in tausenden Fällen zur Zahlung von hohen Entschädigungen verurteilt. Inwieweit auch Ihnen eine Entschädigung zusteht, erfahren Sie in unserem kostenfreien Diesel-Check.

Abgasskandal: Schadenersatzanspruch prüfen ohne Kostenrisiko

Automobile müssen bestimmte Abgasnormen wie Euro 5 oder Euro 6 einhalten und unterliegen strengen gesetzlichen Grenzwerten für den Ausstoß von Schadstoffen wie Stickoxiden.

Fast alle Autohersteller haben jedoch illegale Abschaltvorrichtungen in Ihre Fahrzeuge eingebaut. Mithilfe dieser Manipulationssoftware erkennen Fahrzeuge, dass sie auf einem Prüfstand stehen und reduzieren temporär ihren Abgasausstoß. So wurden Abgasgrenzwerte im Prüfstand eingehalten, auf der Straße jedoch um ein Vielfaches überschritten.

Käufer eines derart manipulierten Fahrzeugs haben Anspruch auf Schadenersatz. Jetzt Diesel-Check starten und ohne Kostenrisiko Schadenersatzansprüche prüfen.

Haben Sie ein abgasmanipuliertes Dieselfahrzeug gekauft? Das sind Ihre Optionen.

Als Käufer eines abgasmanipulierten Fahrzeugs haben Sie die folgenden drei Optionen:

Fahrzeug zurückgeben und Kaufpreis abzüglich Nutzungsentschädigung zurückerhalten
Fahrzeug behalten und bis zu 20 Prozent Schadenersatz erhalten
Fahrzeug zurückgeben und gleichwertiges, mangelfreies Ersatzfahrzeug erhalten

Nutzen Sie die Erfahrung unserer auf den Abgasskandal spezialisierten Anwaltskanzlei. Wir prüfen Ihren individuellen Fall ohne Kostenrisiko für Sie und beraten Sie zum weiteren Vorgehen. Jetzt Diesel-Check starten, kostenfreie Erstberatung sichern und Entschädigung für ihr Dieselfahrzeug erhalten

Verjährung droht: Jetzt handeln und Geld zurückerhalten

Ob Ihre Ansprüche im Dieselskandal bald verjähren, kann nur durch einen spezialisierten Anwalt sicher beantwortet werden. Denn wann eine Verjährung eintritt, hängt von vielen Faktoren ab. Teils sind Ihre Ansprüche bereits nach drei Jahren oder weniger verjährt, nachdem Sie nachweislich Kenntnis von der Abgasmanipulation Ihres Fahrzeugs erhalten haben. In anderen Fällen können Sie kenntnisunabhängig bis zu 10 Jahre nach Kauf Schadenersatz erhalten.

Nutzen Sie unseren kostenlosen Diesel-Check, um schnell und kostenfrei eine Einschätzung Ihrer Chancen und der möglichen Entschädigungshöhe zu erhalten.

Keine Rechtsschutzversicherung? Dennoch Schadenersatz ohne Kostenrisiko erhalten.

Sollten Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, so werden die Kosten des Verfahrens meistens von dieser getragen. Die Abwicklung des Falls mit Ihrer Versicherung übernehmen wir für Sie, sodass Sie nichts weiter tun müssen.

Sollten Sie keine Rechtsschutzversicherung haben, prüfen wir die Möglichkeit einer Prozesskostenfinanzierung. Ein Prozesskostenfinanzierer übernimmt alle anfallenden Kosten des Verfahrens und erhält dafür bei einem erfolgreichen Prozess einen kleinen Teil der Entschädigungssumme als Provision.

Worauf warten Sie noch? Jetzt Diesel-Check starten und mögliche Entschädigung sichern.

Pressekontakt:

Decker & Böse Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Claudiastraße 2
51149 Köln
Tel.: 0221 / 292 70 1
E-Mail: info@db-anwaelte.de
Internet: www.db-anwaelte.de

Original-Content von: Decker & Böse Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, übermittelt durch news aktuell

Bildrechte: Vom Abgasskandal betroffen? Jetzt Schadenersatz sichern! – Abgasskandal / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/140403 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Themen zum Artikel

Beitrag teilen

Latest news

Bundesumweltministerin Lemke reißt große Klimaschutzlücke im Verkehr: Senkung des Biokraftstoffanteils gefährdet Energieversorgung und bezahlbare Mobilität

Berlin (ots)  Die von Bundesumweltministerin Steffi Lemke geplanten Maßnahmen zur Verringerung des Biokraftstoffanteils im Verkehr werden die Treibhausgasemissionen bis...

Ford auf der Kölner Messe polisMobility 2022

Köln (ots) Ford präsentiert sich gleich dreifach auf der polisMobility Im Fokus steht dabei Ford Pro, das neue Angebot für...

EV Readiness Index 2022 von LeasePlan: Für jedes neue E-Auto eine Ladestation

Düsseldorf (ots) Die fehlende Ladeinfrastruktur ist nach wie vor ein großes Hindernis für eine flächendeckende Einführung der Elektromobilität auf...

Riskante Fahrt ins Blaue? Großteil der Deutschen reist uninformiert mit dem Auto ins EU-Ausland

Leusden (ots) Über die Hälfte der Deutschen sind schon einmal mit dem Auto ins EU-Ausland verreist. Doch nur die...

Lucas Fischer von MediaRecruiting: Mitarbeiter für Transport- und Logistikunternehmen gewinnen

Gera (ots) Lucas Fischer hilft Speditionsunternehmen dabei, Kraftfahrer zu finden und anzustellen. Der Marketing-Experte und Gründer von MediaRecruiting hat...

Auto-Abo-Plattform ViveLaCar bietet neues Angebot: Gebrauchtwagen-Verkauf ohne lästige Verhandlungen und vollständig digital

Stuttgart (ots) - Drei Schritte genügen: 1. Schätzpreis auf Basis von Fahrzeug-Daten 2. Garantiertes Kaufangebot nach Online-Live-Begutachtung 3. Digitaler Vertrag, Autoabholung und Geldauszahlung...

Must read

Schrottabholung und Demontage in Düsseldorf ➜ Wir holen Ihren Schrott ab und zahlen faire Preise

Schallen Glockenklänge durch die Straßen, ist die Schrottabholung Düsseldorf...

Autoankauf in Oberhausen wird innerhalb kürzester Zeit erledigt

Obwohl die Anzahl der Neuzulassungen von KFZ seit Jahren...

You might also likeRELATED
Recommended to you

Sie lesen gerade: Vom Abgasskandal betroffen? Jetzt Schadenersatz sichern!