22.1 C
Berlin
Sonntag, September 26, 2021

-

NEWSNew Mobility. Sustainability. Trust - So gestaltet TÜV SÜD die Mobilität von morgen

New Mobility. Sustainability. Trust – So gestaltet TÜV SÜD die Mobilität von morgen

München (ots)

Die Mobilität entwickelt sich rasant. Taktgeber sind sich verändernde Marktgegebenheiten und neue Technologien. New Mobility, New Powertrain, New Mobility Concepts – das sind die Lösungen.

Aber was bedeutet das für die Hauptuntersuchung? Wie soll nachhaltige Mobilität gestaltet werden? Welche Antworten gibt es zum Thema Cybersecurity? Und wie werden die Mobilitätsdaten verwaltet? Fragen, die Patrick Fruth, CEO der TÜV SÜD Division Mobility, bei der TÜV SÜD-Pressekonferenz auf der IAA Mobility 2021 am 6. September beantwortet. Klar ist: Als international operierende Prüforganisation ist TÜV SÜD einer der zentralen Akteure, wenn es um die New Mobility geht. Die IAA Mobility 2021 findet vom 7. bis 12. September in München statt. Der TÜV SÜD-Stand ist C20 in Halle B3.

„Die New Mobility eröffnet gewaltige Möglichkeiten. Neue Technologien bieten die Chance, uns wirklich nachhaltig, emissionsarm und noch einmal wesentlich sicherer zu bewegen. Stichworte dazu sind der Green Deal oder Vision Zero – eine sichere Welt ohne Verletzte und Tote im Straßenverkehr. Damit das alles funktioniert und all diese Ziele erreicht werden, dafür sorgt TÜV SÜD mit seiner unabhängigen Expertise“, sagt Patrick Fruth. Hauptuntersuchung/PTI, Cybersecurity, Softwareupdates, aber auch Data Storage – das sind hier nur einige Themengebiete. Zu ihren Aufgaben innerhalb des Wandels in der Mobilität beziehen die Prüforganisationen gemeinsam Position und formulieren Forderungen, beispielsweise zu den rechtlichen Rahmenbedingungen. Dazu gehört etwa der diskriminierungsfreie Zugang zu den Fahrzeugdaten wie auch die Software-Sicherheit und die Gestaltung der Hauptuntersuchung von morgen. Übergeordnete Themen sind die ganzheitliche und unabhängige Prüfung moderner Fahrzeuge, die Digitalisierung und Vernetzung sowie ganz allgemein der Schutz von Mensch und Umwelt.

Damit werden die Prüfgesellschaften weiterhin die Umsetzung umweltpolitischer, verkehrsrechtlicher und sicherheitsrelevanter Ziele des Gesetzgebers und der Gesellschaft sicherstellen. Dafür fordern sie unter anderem den diskriminierungsfreien Zugang zu den Fahrzeugdaten und, dass die Mobilitätsdaten treuhänderisch beispielsweise in einem neutralen Trust-Center verwaltet werden. Fruth sieht Cybersecurity dabei als Priorität: „Die sicherheitsrelevanten Fahrzeugdaten sind für die Prüforganisationen und die Sicherstellung der Fahrzeugüberwachung elementar wichtig, insbesondere in der zunehmenden c2c- und c2x-Kommunikation. Mit dem Wegfall der OBD-Schnittstelle muss der Zugang, beispielsweise über ein neutrales Trust-Center, für die Prüforganisation jederzeit gegeben sein.“

PTI 4.0

Betrachtet man die Technologien hinter der New Mobility, wird schnell klar: Die Hauptuntersuchung wird sich verändern und an die neuen Technologien und Gegebenheiten anpassen. Ganz allgemein wird es zukünftig darum gehen, die automatisierten Fahrsysteme zu überwachen. Dynamische Funktionsprüfungen automatisierter und vernetzter Fahrsysteme gehören genauso dazu wie etwa die Funktionsprüfung der Sensorik sowie sicherheitsrelevante Fahrzeugfunktionen. Eine zentrale Rolle wird auch die Überwachung der Software spielen. Die Aktualität (Stichwort Updates) genauso wie Software-Checks (Simulationen) werden feste Bestandteile des Prüfkatalogs sein. Diese Komponenten sorgen – wie auch beim heutigen Fahrzeugbestand – für die funktionale Sicherheit der Fahrzeuge über den gesamten Lebenszyklus. Und zusätzlich dafür, dass stets alle geforderten Grenzwerte eingehalten werden. Damit zahlen sie auch auf das Thema Nachhaltigkeit ein. Dies gilt besonders auch für die erweiterte Abgasuntersuchung von NOx und Partikeln, aber auch – wie sie die neue Euro-7-Verordnung vorsieht – für die Emissionen beispielsweise von Ammoniak, Methan, Formaldehyd oder Partikeln, die durch Reifen und Bremsenverschleiß entstehen. Aber nicht nur automatisierte Fahrfunktionen, sondern auch die Sicherheit alternativer Antriebe wie BEV oder FCEV müssen innerhalb der periodischen Untersuchung garantiert werden. Dazu gehört die Sicherheit der Batteriezellen genauso wie die Prüfung aller wasserstoffführenden Leitungen und der Brennstoffzelle selbst. Patrick Fruth: „Pünktlich zur IAA hat TÜV SÜD hier den Zuschlag für das bundesweite Förderprojekt Wasserstoff-Technologie-Anwenderzentrum (WTAZ) erhalten – als einzige unabhängige Prüfgesellschaft übrigens.“

Sustainability

Mehr Nachhaltigkeit – das ist eine der großen Erwartungen an die New Mobility. Hier arbeiten die Experten in den verschiedensten Projekten daran, den umweltfreundlichen Betrieb von Fahrzeugen entsprechend zu überwachen. Stichwort „Alternative Antriebstechnologien“: TÜV SÜD verfügt als einziger Prüfdienstleister über ein globales Netzwerk von Prüflaboren für große Antriebsbatterien.

TÜV SÜD gehört europaweit zu den führenden Zertifizierern von Ladestationen und setzt sich seit Jahren für global einheitlich hohe Sicherheitsstandards in der Elektromobilität ein. TÜV SÜD arbeitet außerdem an verschiedenen Verfahren, um die CO2-Bilanz batteriebetriebener Fahrzeuge zu verbessern.

Zudem arbeiten TÜV SÜD-Experten an SOH-Prüfungen. Die können den Zustand und den Wert einer Batterie bestimmen und damit das Remarketing von BEV ankurbeln – der Gebrauchtwagenmarkt bei Elektroautos ist immer noch vergleichsweise klein. Die SOH-Prüfungen führen die Experten aktuell in einem ersten Pilotversuch durch. Je länger die Batterie im Einsatz ist, desto besser ist deren Umweltbilanz – das gilt auch für den möglichen Einsatz nach Verwendung im Auto. Die TÜV SÜD-SOH-Prüfungen liefern auch hier sichere Angaben zum Batteriezustand.

Auch der Antrieb mit Wasserstoff spielt eine wichtige Rolle beim Erreichen der Klimaschutzziele. Das gilt für die Brennstoffzellen-Technologie, also den Einsatz im FCEV, genauso wie als Zuführung in den Ansaugtrakt von Dieselfahrzeugen – hier, um die CO2-Emissionen zu verringern. Die Experten von TÜV SÜD begleiten die Entwicklung der Wasserstofftechnologie in Fahrzeugen bereits von Beginn an mit neutralen Sicherheitsbewertungen, Einzelzulassungen von Testfahrzeugen oder bei der Typgenehmigung.

BEV, PHEV, FCEV, Benzin oder Diesel: Im TÜV SÜD Mobilitäts- und Antriebszentrum in Heimsheim werden Fahrzeuge mit den verschiedensten Antriebstechnologien für die Typzulassungen auf internationalen Märkten geprüft. In so genannten Conformity of Production Tests (COP) wird zusätzlich die Produktion überwacht. Zum Mobilitäts- und Antriebszentren-Netzwerk gehören auch Einrichtungen in Pfungstadt und im tschechischen Roztoky.

Trust

Vertrauen und Sicherheit – das sind zwei wesentliche Bestandteile der TÜV SÜD-DNA. Der Prüfdienstleister ist seit mehr als 150 Jahren Garant dafür, dass Autos und Technologien sicher sind. Die New Mobility fordert jedoch auch die Überwachung der Schnittstelle Mensch-Maschine, inklusive der Steuerungssysteme, sichere Car-to-Car- (c2c) und Car-to-Infrastructure- (c2x) Kommunikation sowie Softwaremanagement. Ein Feature ist eCall, das bereits heute im Rahmen der HU überprüft wird.

Vertrauen und Sicherheit – das sind auch die Grundvoraussetzungen dafür, dass die New Mobility schnell Realität wird. Dabei ist neben der Technik der Umgang mit den Mobilitätsdaten einer der zentralen Punkte. Denn diese werden zukünftig die Basis für Algorithmen sein, die den Nutzern den nachhaltigsten Weg von A nach B berechnen. Aber diese Daten sind natürlich für alle Teilhabenden am Mobilitätsprozess interessant, für Versicherungen, Flottenbetreiber, Mobilitätsdienstleister oder auch für das Finanzamt und juristische Instanzen. Deshalb bieten die TÜV-Gesellschaften sich als neutrale Treuhänder an, um diese Daten zu verwalten. Alle Daten werden im sogenannten Trust-Center neutral gesammelt und auf Anforderung autorisierten Dritten, wie Mobilitätsdienstleistern, Werkstätten, den OEM und Versicherern, zur Verfügung gestellt. Patrick Fruth: „Die Fahrzeughalter können so ihre Mobilitätsdaten bedarfsgerecht kontrollieren und entscheiden selbst darüber, wer Einblick hat.“

Digitalisierung heute und nicht erst morgen

Standardisierte Prozesse, Durchlaufbeschleunigung und Kostensenkung – sie sorgen auch für mehr Nachhaltigkeit im Autohaus und sind damit wichtige Erfolgsfaktoren für Hersteller und Handel. Mit einem dichten Netz an qualifizierten Schadengutachern und digitalen Steuerungstools ist TÜV SÜD heute in der Lage, Gutachten bedarfsgerecht zu erstellen. Noch mehr Wert bieten Schadenmanager vor Ort, die sich mit einem umfangreichen Leistungsportfolio um alle Prozessschritte kümmern. Mit Blue Button, einem Online-Portal fürs Schadenmanagement, kommen Kunden per Knopfdruck zum Schadengutachten. Als Partner der Branche bietet TÜV SÜD seinen Kunden insgesamt ein breites Spektrum an digitalen Dienstleistungen an. Weitere Beispiele sind BlueNOW!, einer Vorabbewertung zum Beispiel für Leasingrückläufer, oder Photo-Fairy, ein Bildertool für professionelle Gebrauchtwagenfotos, sowie DVS, die vollautomatisierte Durchfahrlösung für die Dokumentation des Fahrzeugzustands von Pkw bis hin zu schweren Lkw. TÜV SÜD arbeitet dabei mehr und mehr am Einsatz Künstlicher Intelligenz, um Prozesse weiter zu automatisieren und zu skalieren. Alles zusammen ermöglicht nicht nur die digitale Kontrolle über den Fahrzeugbestand, sondern trägt auch dazu bei, die Standzeiten bei Gebrauchtfahrzeugen zu verringern.

Und auch die Kunden in den Service-Centern profitieren von der konsequenten Digitalisierungsstrategie. So ist die Terminvergabe für die Hauptuntersuchung seit Jahren 24/7 online möglich. Seit 1. September hat TÜV SÜD auch das e-Payment eingeführt. Kunden können ab sofort auch kontaktlos und online bezahlen.

New Mobility am Beispiel automatisiertes Fahren, Sustainability mit den Themen E-Mobilität oder Mobilitätslabore und nicht zuletzt: Trust – die Hauptuntersuchung der Zukunft: TÜV SÜD präsentiert auf der IAA 2021 seine weit gefächerte Expertise in den unterschiedlichsten Zukunftsfeldern der Mobilität. „Als international tätige Prüfgesellschaft und als Partner der Mobilitätsbranche haben wir alle zentralen Zukunftsthemen besetzt. Mit unserem Beitrag auf einer konzeptionell neu ausgerichteten IAA und weiterhin einer der größten Automobilmessen der Welt unterstreichen wir hier unseren Führungsanspruch“, so Fruth.

Weitere Infos unter https://www.tuvsud.com/iaa2021.

Hinweis für Redaktionen: Die Pressemeldung und das Bild von Patrick Fruth in reprofähiger Auflösung gibt es im Internet unter www.tuvsud.com/presse.

Pressekontakt:

Vincenzo Lucà
TÜV SÜD AG
Unternehmenskommunikation
Westendstr. 199, 80686 München
Tel.: +49 (0) 89 / 57 91 -16 67
Fax: +49 (0) 89 / 57 91 – 22 69
E-Mail: vincenzo.luca@tuvsud.com
Internet: www.tuvsud.com/de

Original-Content von: TÜV SÜD AG, übermittelt durch news aktuell

Pressemeldung München – New Mobility. Sustainability. Trust – So gestaltet TÜV SÜD die Mobilität von morgen

Volvo Cars verzichtet in allen neuen Elektroautos auf Leder

Nachhaltige, biobasierte und recycelte Materialien ersetzen Leder im Interieur Weniger tierische Produkte auch in Fertigungsprozessen Ganzheitlicher Ansatz für...

Spritpreise weiter auf Höhenflug / Diesel im Schnitt über 2 Cent teurer als in der Vorwoche

München (ots) - Die Spritpreise befinden sich weiter auf Höhenflug. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise zeigt, stieg...

Menschlichkeit und Opferbereitschaft – Kurzfilm von Ford zeigt Rettungshelfer des Bayerischen Roten Kreuzes

Ford veröffentlicht den letzten Teil der "Lifesavers"-Videoserie, die engagierte Menschen aus sechs europäischen Ländern portraitiert, welche als Lebensretter...

Schrottankauf Wuppertal attraktive Preise Altmetall aller Art – auf Wunsch auch Demontage

Der Schrotthändler für Wuppertal unterbreitet seinen Kunden attraktive Angebote für den Schrottankauf Nicht nur Kfz-Schrott, Metallschrott und Elektroschrott sind gefragt,...

Schrottabholung Wuppertal – holt im Auftrag alte, ausrangierte, gusseiserne Hinterlassenschaften längst vergangener Zeiten bei Ihnen zuhause ab.

Schrottabholung in Wuppertal kostenlos inklusive Demontage für Privat- und Firmenkunden ideal bei Renovierung & Haushaltsauflösung! In Wuppertal hat sich...

Schrotthandel in Münster – Unternehmen oder auch von Privatleuten ankauft und an entsprechende Recyclingstellen weiterleitet

Schrottabholung Münster - Altmetall, Haushaltsschrott oder Kfz-Schrott mühelos entsorgen für Privat und Gewerbe mit top Service  Er belagert Kellerräume,...

Schrotthändler in Lünen – fachgerechte und effektive Schrottentsorgung

Schrotthändler Lünen Altmetall, Haushaltsschrott oder Kfz-Schrott mühelos entsorgen für Privat und Gewerbe mit top Service  Wenn Geräte plötzlich ihren...

Die Schrottsammlung Münster arbeitet seit vielen Jahren regelmäßig mit einer Vielzahl von Unternehmen zusammen

Die Schrottabholung Münster holt Ihren Schrott kostenlos bei Ihnen zu Hause ab. Der Schrottankauf ist quasi auf den Straßen...

Schrottabholung Oberhausen holt Mischschrott ab und kauft größere Mengen sogar an

Der Schrottabholung Oberhausen holt Elektroschrott und Mischschrott ab und kauft größere Mengen sogar an. Es gibt viele Namen für...

Der neue Bußgeldkatalog wird wieder verschoben Das halten die verschiedenen Organisationen vom geplanten Bußgeldkatalog

Berlin (ots) Nachdem die StVO-Novelle letztes Jahr aufgrund eines Formfehlers gescheitert war, sollte der Bundesrat am 17. September 2021 über...

Presseverteiler für Pressemitteilungen

Sichern Sie Ihren Vorteil gegenüber Wettbewerbern mit regelmäßiger PR-Distribution von Pressemeldungen für erfolgreichere Public Relations.

Publizieren Sie Ihre Pressemitteilung an bis zu 200 kostenlose Presseportale.

Aktuelle News

Autoankauf in Bremen: Auto verkaufen Bremen Verkaufe dein Auto in Bremen

Wir von WirKaufenWagen.de sind Ihr Partner beim Autoankauf in Bremen und Umgebung für Fahrzeuge alle Modelle mit fairen Preisen....

Schrottabholung Oberhausen : Schrottankauf und Schrottabholung in Oberhausen

Schrott-abholung Oberhausen - Schrottankauf und Schrottabholung in Oberhausen Der Versuch, Materialverschwendung zu verhindern, blickt auf eine lange Tradition zurück....

Schrottabholung Ratingen: Wir holen Schrott kostenlos in Ratingen ab

Schrottabholung Ratingen - Schrott abholen lassen kostenlose Abholung Was wir bei einer Schrottabholung in Ratingen mitnehmen. Kostenlos nehmen wir...

Kupfer und sonstigen Altmetall Ankauf in Düsseldorf fairen Preisen

Anfrage nach Renovierung kann bei Schrottabholung in Düsseldorf Abhilfe schaffen   Ob bei einem Privathaushalt oder einem Unternehmen: Wenn durch eine...

Schrotthändler in Hagen fachgerecht zu entsorgen

Wer seinen Schrott verkaufen möchte, kommt an der Schrottabholung Hagen nicht vorbei   Beim Schrottankauf ist neben der Menge des abzugebenden...

Altmetall, Kupfer und sonstigen Schrott zu fairen Preisen Schrottankauf in Köln

Profitiert als Kunde ohne Anfahrt an Schrottplätzen durch die mobile Schrottabholung in Köln   Wenn in einem Privathaushalt oder einer Firma...

Schrotthändler in Düsseldorf: Demontage von Maschinen und Heizkörpern

Umweltschutz und der Erhalt eines kleinen Obolus lassen sich hier perfekt verbinden in Düsseldorf   Warum nicht das Gute mit dem...

Autoankauf mit umfassendem Service in Witten

Gebrauchtwagen Ankauf in Witten wird das Autoankauf einfach gestaltet   Der Gebrauchtwagen Verkauf gestaltet sich für den Verbraucher oftmals als mühsam,...

Fachmännischer und kompetenter Autoankauf in Düren

Attraktiven Preis auch einen umfangreichen Service bei Autoankauf in Düren Sind Sie auf der Suche nach einem professionellen Gebrauchtwagenhändler in...

Schrotthändler in Gelsenkirchen fachgerecht entsorgen kostenlos inklusive Demontage für Privat und Firmenkunden

Schrotthändler Gelsenkirchen kostenlos inklusive Demontage für Privat- und Firmenkunden ideal bei Renovierung & Haushaltsauflösung Vielmehr muss diese ihn nach...
- Advertisement -Presseverteiler für Auto-News

Schrotthändler in Neuss helfen Ihnen gerne bei Altmetall, Haushaltsschrott oder Kfz-Schrott mühelos entsorgen für Privat und Gewerbe mit top Service

Schrottabholung Neuss: Altmetall, Haushaltsschrott oder Kfz-Schrott mühelos entsorgen für Privat und Gewerbe mit top Service . Die Schrottabholung in...

Schrotthändler in Leverkusen helfen Ihnen gerne! Schrottabholung für Privat und Firmenkunden Leverkusen

Schrottabholung Leverkusen: kostenlos inklusive Demontage für Privat- und Firmenkunden ideal bei Speziell Renovierung, Haushaltsauflösung, Elektroschrott enthält wertvolle Materialien, die...

Beliebete Themen

Presseverteiler | Online-PR mit unseren Presseverteiler

CarPR.de ist spezialisiert auf alle Unternehmer ausgerichtet, deren Geschäft...

Auto verkaufen in Krefeld – wir Kaufen jeden Wagen Krefeld

Autohändler Krefeld Auto verkaufen in Krefeld - wir Kaufen jeden...
- Advertisement -Presseverteiler für Auo-News

Das könnte dir auch gefallenRELATED
Empfohlen für Sie