16.9 C
Berlin
Samstag, Mai 25, 2024
Auto und VerkehrADAC Pannenstatistik Weniger Pannen, aber mehr Batterieprobleme

ADAC Pannenstatistik Weniger Pannen, aber mehr Batterieprobleme

ADAC Pannenstatistik Weniger Pannen, aber mehr Batterieprobleme

-

Mit der Corona-Pandemie und dem deutlich zurückgegangenen Verkehrsaufkommen gab es auch für die Gelben Engel des ADAC weniger Pannen zu beheben. Rund 3,4 Millionen (2019: 3,8 Mio.) Mal waren Straßenwacht und Mobilitätspartner 2020 unterwegs. Dabei sind laut ADAC Pannenstatistik aber die Batteriepannen deutlich gestiegen. Ab März (1. Lockdown) bis Juli lag die Zahl teilweise deutlich höher, und auch im November war wieder eine Steigerung erkennbar. Insgesamt stieg der Anteil der Batterieausfälle an allen Pannen von 41,8 Prozent im Vorjahr auf 46,3 Prozent. Grund: In diesen Monaten im Lockdown wurden viele Fahrzeuge wenig oder kaum bewegt. Das Gegenteil zeigt sich bei den Reifenpannen. Diese sind in den Lockdown-Monaten deutlich zurückgegangen.

Eine Sonderauswertung des ADAC zu Pannen bei Elektroautos zeigt: Auch hier sind entladene und defekte 12-Volt-Bordbatterien eindeutig Pannenursache Nummer eins. Mit 54 Prozent liegt der Anteil bei Elektroautos sogar rund acht Prozent höher als bei Fahrzeugen mit konventionellen Antrieben. Die Bordbatterie versorgt beim Elektroauto wie beim herkömmlichen Auto die Bordelektrik: Damit lassen sich Türen öffnen, Licht oder Infotainmentsysteme in Betrieb nehmen. Auch die Hochvoltspannungsversorgung wird dadurch aktiviert.

Spezifische Elektroauto-Bauteile wie Akku, Elektromotor oder Ladetechnik sind laut Pannenstatistik dagegen sehr zuverlässig und nur für 4,4 Prozent der Pannen verantwortlich. Aber: Der Bestand von Elektroautos auf deutschen Straßen ist aktuell noch deutlich jünger sind als der von herkömmlichen Fahrzeugen. Die ADAC Experten erwarten, dass verschleiß- und alterungsbedingte Pannen von E-Autos in den nächsten Jahren ansteigen werden.

Insgesamt 109 Fahrzeugreihen von 25 Automarken wurden in der Pannenstatistik ausgewertet. 40 der 109 Modellreihen waren im Pannenjahr 2020 ziemlich zuverlässig, rund die Hälfte der Fahrzeuge auf deutschen Straßen zeigte gemischte Ergebnisse und 16 Fahrzeugmodelle schnitten sogar besonders schlecht ab.

Die detaillierten Ergebnisse der Pannenstatistik und der einzelnen Fahrzeugreihen finden Sie unter adac.de

Pressekontakt:

ADAC Kommunikation
T +49 89 76 76 54 95
aktuell@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

 

Weitere Themen:

Themen zum Artikel

Beitrag teilen
Die PR-Profishttps://www.carpr.de/
Die PR-Profis sind Experten im Bereich Public Relations, die sich auf das Verbreiten, Versenden und Veröffentlichen von Pressemeldungen spezialisiert haben. Ihre Dienstleistungen ermöglichen es Unternehmen, effektiv mit der Öffentlichkeit zu kommunizieren und ihre Botschaften über verschiedene Kanäle gezielt zu verbreiten.
Auto Nachrichten

Auto verkaufen in Duisburg?

Höchstpreise für Ihren Gebrauchtwagen – Autoankauf in Duisburg Duisburg, 24.05.2024 – Sie möchten Ihr Auto in Duisburg verkaufen und suchen...

Gebrauchtwagen und Unfallwagen in Hamburg verkaufen – Autoankauf für jedes Fahrzeug

Autoankauf Hamburg - Gebrauchtwagen In Hamburg bietet der Autoankauf von Gebrauchtwagen eine schnelle und unkomplizierte Lösung für den Verkauf Ihres...

Auto mit Getriebeschaden verkaufen

Die Vorteile des Verkaufs eines Autos mit Getriebeschaden Der Verkauf eines Autos mit Getriebeschaden kann sich als herausfordernd erweisen, jedoch...

Wir kaufen Ihr Auto mit Getriebeschaden

Autoankauf-1a.de – Wir kaufen Ihr Auto mit Getriebeschaden Bochum, 24.05.2024 – Autoankauf-1a.de, ein führendes Unternehmen im Bereich des Gebrauchtwagenhandels, erweitert...

Autoankauf-1a.de erweitert seinen Service: Jetzt auch Autoankauf in Mannheim

Mannheim, 23.05.2024 – Autoankauf-1a.de, ein führendes Unternehmen im Bereich des Gebrauchtwagenhandels, freut sich, seine erweiterten Dienstleistungen in Mannheim bekanntzugeben....

Autoankauf Leonberg – Ihr vertrauensvoller Partner für Gebrauchtwagen

Autoankauf Leonberg: In der malerischen Stadt Leonberg lebte Herr Schneider, ein pensionierter Lehrer, der vor vielen Jahren einen treuen, blauen...
Das könnte Sie auch interessieren
Auto-Neuheiten

Sie lesen gerade: ADAC Pannenstatistik Weniger Pannen, aber mehr Batterieprobleme