25.9 C
Berlin
Montag, August 8, 2022
StartSchlagworteLuftverkehr

Luftverkehr

ILA Backstage: wichtigste Innovationsmesse der Luft- und Raumfahrt kurz vor Take-Off

Berlin (ots) Hauptstadtregion wird vom 22.-26. Juni zum Hub für "Pioneering Aerospace" Brandenburgischer Ministerpräsident Woidke und Berlins Regierende Bürgermeisterin Giffey besuchen Aufbau der ILA Schub für Deutschland, Antriebe für die Welt: Hauptstadtregion verleiht Branche Auftrieb und Schubkraft Eröffnung der #ILA22 am 22. Juni am Flughafen BER (Berlin Expo Center Airport) durch Bundeskanzler Scholz Ob elektrische oder auf Wasserstoff basierende Antriebe, Satelliten zur Überwachung von Waldbränden oder senkrecht startende Flugtaxis für die städtische Mobilität - die ILA Berlin ist die wichtigste Innovationsmesse der Luft- und Raumfahrt in Europa. Als erste Präsenzmesse seit Pandemiebeginn startet sie am Mittwoch, 22. Juni, am Rande des Flughafen BER (Berlin...

Auf den Lufthansa Group Webseiten: Buchung von Flug und Coronatest ab sofort in einem möglich

Düsseldorf, Berlin, Frankfurt (ots) Lufthansa Group, Service-Plattform Yilu und Healthcare-Anbieter EcoCare machen Reisen wieder leichter Testbuchungen über Webseiten der Lufthansa Group Airlines und des Yilu Partner Netzwerkes Gutschein an sieben deutschen Flughäfen einlösbar Viele Staaten verlangen weiterhin auch von geimpften und genesenen Fluggästen für die Einreise verpflichtende Coronatests. Um Reisenden das Testen so einfach wie möglich zu machen, kooperiert die Lufthansa Group nun mit dem Betreiber einer Service-Plattform in der Reise- und Transportindustrie Yilu Travel Services und dem Healthcare-Anbieter EcoCare. Ab sofort können Reisende über die Webseiten der Fluggesellschaften der Lufthansa Group, Lufthansa, Austrian Airlines, SWISS, Eurowings sowie über Miles...

Hochwasser: Noch nie so viele Spezialeinsätze aus der Luft / ADAC Luftrettung zieht Bilanz der Arbeit im Katastrophengebiet / Mehr als 200 Einsätze, davon...

Starke Expertise bei medizinischer Versorgung mit Windenhubschraubern Lob für schnelle und unbürokratische Verlegung ADAC Rettungshubschrauber "Christoph 23 Bravo" verlässt Krisenregion Niedersachsens Innenminister Pistorius besucht Windenstation in Sande München (ots) - Die Unwetterkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hat selbst die erfahrenen Crews der ADAC Luftrettung emotional an ihre Grenzen gebracht. Dies erklärte das gemeinnützige Unternehmen jetzt bei der Vorstellung seiner Hochwasser-Einsatzbilanz. In den Krisenregionen absolvierten die Luftretter bis heute mehr als 200 Rettungseinsätze, darunter 111 Windenrettungen. Auf dem Höhepunkt der Flutkatastrophe waren bis zu sechs ADAC Rettungshubschrauber in den Hochwassergebieten aktiv - darunter mit "Christoph 1" aus München, der als...

Lufthansa fährt Flugprogramm wieder hoch

Berlin (ots) - Airline aktiviert ihr komplettes weltweites Strecknetz trotz anhaltender Virusinfektionsgefahr und Reisebeschränkungen // Bis September werden alle Ziele wieder angeflogen Das Lufthansa-Management fährt den Flugbetrieb trotz anhaltender Virusinfektionsgefahr und Reisebeschränkungen wieder auf volle Stärke hoch. "Wir haben entschieden, dass wir bis September nahezu alle Flugziele wieder anbieten, um ein vollwertiges Angebot für Privat- und Geschäftsreisende zu haben", sagte Heiko Reitz, oberster Netzplaner des Konzerns in einem Interview mit dem Wirtschaftsmagazin CAPITAL (Ausgabe 08/2021; EVT 15. Juli 2021). Alle Ziele weltweit sollen demnach wieder angeboten werden, allerdings zunächst nicht in der gleichen Frequenz mit zum Teil mehreren Flügen pro...

GSB Gold Standard Banking, Josip Heit und SPREE FLUG Luftfahrt in Zeiten des Coronavirus

GSB Gold Standard Banking, Josip Heit und SPREE FLUG Luftfahrt in Zeiten des Coronavirus Hamburg (ots) - In der Coronavirus-Pandemie treffen Stellenstreichungen, wie aktuell beim Flugzeugbauer Airbus, die Bundesrepublik Deutschland besonders hart. Die 5100 Stellen welche wegfallen sollen, bremsen nicht nur die deutsche Konjunktur, sondern belasten auch den Staatshaushalt. Weltweit will Airbus wegen der Coronakrise ganze 15 000 Stellen streichen. Auch in anderen Ländern setzt der Konzern den Rotstift an: In Frankreich sollen 5000 Stellen wegfallen, in Spanien 900, 1700 in Großbritannien und 1300 an weiteren weltweiten Standorten. Eine wirkliche Überraschung sind die Stellenstreichungen jedoch nicht. Der Franzose Faury hatte bereits...
0FollowerFolgen
6FollowerFolgen
spot_img

Aktuelles