0.2 C
Berlin
Samstag, Februar 4, 2023
Auto und VerkehrŠKODA stellt Fahrplan für nachhaltige Mobilität vor

ŠKODA stellt Fahrplan für nachhaltige Mobilität vor

ŠKODA stellt Fahrplan für nachhaltige Mobilität vor

-

Mladà Boleslav – ŠKODA stellt Fahrplan für nachhaltige Mobilität vor: Ziele bis 2030: klimaneutrale Mobilität konsequent weiter vorantreiben, CO2-Flottenemissionen um mehr als 50 Prozent im Vergleich zu 2020 reduzieren. Fokus auf Elektromobilität, klimaneutrale Produktion sowie wiederverwendbare und recycelte Materialien. Neu gegründeter externer Nachhaltigkeitsbeirat bringt bei wichtigen Entscheidungen Expertise ein. Nachhaltigkeit gehört zu den thematischen Kernbereichen der NEXT LEVEL – ŠKODA STRATEGY 2030.

Mit einem ganzheitlichen Maßnahmenplan treibt ŠKODA AUTO im Rahmen der NEXT LEVEL – ŠKODA STRATEGY 2030 die Dekarbonisierung des Unternehmens voran. Neben einem beschleunigten Hochlauf der Elektromobilität liegen die Schwerpunkte auf der nachhaltigen Herstellung und Nutzung von batterieelektrischen Fahrzeugen einschließlich der Lieferketten. Dazu setzt ŠKODA beispielsweise auf wiederverwertbare Materialien in seinen Fahrzeugen sowie das konsequente Recycling der Hochvoltbatterien aus E-Fahrzeugen.

ŠKODA stellt Fahrplan für nachhaltige Mobilität vor.
ŠKODA stellt Fahrplan für nachhaltige Mobilität vor.
Bildunterschrift: SKODA stellt Fahrplan für nachhaltige Mobilität vor: Der Fokus liegt auf Elektromobilität, klimaneutraler Produktion sowie wiederverwendbaren und recycelten Materialien. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Bildrechte: SMB
Fotograf: Skoda Auto Deutschland GmbH

Mehr Informationen sowie Bildmaterial zum Thema stehen als Pressemappe (https://www.skoda-media.de/pmappen/0/) bereit.

Pressekontakt:

Ulrich Bethscheider-Kieser
Leiter Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 6150 133 121
E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Karel Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: karel.mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Bildunterschrift:

SKODA stellt Fahrplan für nachhaltige Mobilität vor: Der Fokus liegt auf Elektromobilität, klimaneutraler Produktion sowie wiederverwendbaren und recycelten Materialien. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Bildrechte: SMB
Fotograf: Skoda Auto Deutschland GmbH

Themen zum Artikel

Beitrag teilen

Auto Nachrichten

Die Schrottankauf Königswinter ist auf die kostenlose Abholung von Schrott spezialisiert, sodass Königswinter Kunden mit ihrer Hilfe ihren Schrott problemlos entsorgen lassen können.

Einfacher geht es nicht: Ein kurzer Anruf zur Terminabstimmung und schon ist der Schrott so gut wie weg Der alte...

Der Autoankauf Bielefeld verspricht faire Angebote, selbst im Fall von schwerwiegenden Mängeln

Der Autoankauf Bielefeld ruft auch beim Ankauf von Autos ohne TÜV beste Preise auf. Doch nicht nur für das...

Autoankauf Berlin bietet Bestpreise für PKW aller ART auch für Unfallwagen und Transporter

Beim Autoankauf Berlin wird ein fairer Gebrauchtwagen Ankauf praktiziert – für PKW aller Art, auch für Unfallwagen und Transporter...

Kostenfreie Schätzung des Verkehrswertes für Gebrauchtwagen bei Autoankauf Weyhe

Der Autoankauf Weyhe bietet eine kostenfreie Schätzung des Verkehrswertes – auch für Gebrauchtwagen ohne TÜV Gebrauchtwagen aller Art – auch...

Kompetenz und jahrelange Erfahrung beim Bewerten der Fahrzeuge beim Autoankauf Wiesbaden

Setzen Sie auf die hohe Kompetenz und jahrelange Erfahrung des Autoankauf Wiesbaden Wenn Sie Ihren Unfallwagen verkaufen möchten oder einen...

Schrottabholung in Köln: Wir sind für Sie da, und das täglich!

Insbesondere Altmetallschrott und Elektroschrott stecken voller Wertstoffe, an der die Recycling-Industrie großes Interesse hat. Schließlich verhilft das Schrott-Recycling zu...

Das könnte Sie auch interessieren
Auto-Neuheiten

Sie lesen gerade: ŠKODA stellt Fahrplan für nachhaltige Mobilität vor